2019.01.10

TSC kauft Diversified Labeling Solutions, Inc. (DLS), einen führenden Anbieter von Etikettierlösungen

Taipeh, Taiwan – 10. Januar 2019 – TSC Auto ID Technology (TWSE: 3611.TWO), einer der weltweit führenden Hersteller von Barcode-Etikettendruckern, gibt mit großer Freude den Kauf von Diversified Labeling Solutions, Inc. (DLS) bekannt.

DLS hat seinen Hauptsitz in Itasca, Ill., U.S. Das Unternehmen wurde 1985 von Bob Hakman gegründet und hat sich seitdem zu einem der größten Anbieter im Bereich Etikettierlösungen für den B2B Markt in den USA entwickelt. Heute ist DLS mit mehr als 200 Mitarbeitern an vier Standorten in Illinois, Georgia, Texas und Nevada vertreten und verfügt über 320.000 m² Produktionsfläche.

Auch nach dem Kauf durch TSC agiert DLS als eigenständiges Unternehmen. Sowohl der Name als auch die Marken bleiben erhalten. Der aktuelle Mitarbeiterstab sowie die Geschäftsführung einschließlich des CEO, Jim Kersten, sind weiter an Bord. Alle vier Standorte in den USA werden fortgeführt. Das gesamte Team unterstützt seine Vertriebspartner und Wiederverkäufer auch weiterhin operativ in bewährter Art und Weise. John Otott, Global General Manager für den Bereich Verbrauchsmaterialien bei TSC, wird dabei die Geschäftstätigkeit von DLS partnerschaftlich zusammen mit Jim Kersten begleiten.
„TSC und DLS passen außergewöhnlich gut zusammen. Wir freuen uns, die Vorteile dieses Zusammenschlusses an unsere Partner weiterreichen zu können", erklärt John Otott. „Bob hat ein wunderbares Unternehmen gegründet, das sich durch außergewöhnliche Geschäftsintegrität, erstklassige Produkte und einen scharfen Fokus auf Kundenbedürfnisse auszeichnet. Wir werden diesen Prinzipien treu bleiben und unsere Arbeit - auf dieser exzellenten Grundlage aufbauend - mit den OEM und den DLS Vertriebspartnern fortsetzen."

Sowohl die Wiederverkäufer (VAR) von TSC wie auch von Printronix Auto ID werden in verschiedener Hinsicht stark von der Übernahme profitieren. Denn TSC ist nun in der Lage, von vier strategischen Standorten aus zu agieren und vor allem wettbewerbsfähige Preise für ein breites Spektrum an Etiketten und anderen Medien in den gesamten USA anzubieten.

„Wir sind wirklich begeistert, unseren Partnern ein erheblich erweitertes Portfolio in diesem Bereich zur Verfügung stellen zu können", freut sich TSC Präsident Sam Wang. „Eine bessere Gesellschaft als die DSL konnten wir nicht erwerben. Denn DLS hat einen sehr guten Ruf in der Industrie hinsichtlich der Qualität und Integrierbarkeit seiner Produkte."

Darüber hinaus ist es TSC mit dieser Akquisition gelungen, zu den größten Wettbewerbern im US-Markt aufzuschließen. Der stark wachsende, taiwanesische Druckerhersteller verfügt nun auch in den USA über eigene Produktionsstätten für die Herstellung seiner leistungsstarken Etikettendrucker und Verbrauchsmaterialien.

Weitere Informationen erhalten Sie von TSCs Global General Manager für den Bereich Consumable Product Business Unit - John Otott, Telefon +1 (657) 258-0808 x 108 oder E-Mail john_otott@tscprinters.com.

Über TSC:
TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) ist ein globaler Anbieter von Auto-ID Qualitätslösungen für Gesundheitswirtschaft, Produktion, Lager und Logistik, Einzelhandel, Unterhaltung und Gastronomie. Das differenzierte Portfolio umfasst innovative, leistungsfähige und zuverlässige Thermo-Etikettendrucker aller Größenklassen – von preisgünstigen Einsteiger- und Desktopgeräten über mobile Drucker bis hin zu industriellen Hochleistungsmodellen. Seit 1991 hat TSC bereits weit über 4 Millionen Geräte in über 90 Ländern platziert. Damit zählt das in Taiwan ansässige Unternehmen, das seine hochwertigen Produkte in eigenen Produktionsanlagen entwickelt und fertigt, weltweit zu den Top 5-Herstellern von Thermo-Etikettendruckern. TSC ist an der Börse in Taiwan notiert. Für weitere Informationen besuchen Sie unser Online-Portal www.tscprinters.com.